Codex Alimentarius

codex-alimentarius Am 1.1.2010 sind die globalen Regeln von Codex Alimentariusin Kraft getreten und obwohl es ein weitreichende Eingriff oder auch Einschnitte für unsere Ernährung durch neue Verordnungen hat, sind Information dazu aus dem Mainstream Medien eher Mangelware!
Die Codex Alimentarius Kommission wurde im Jahre 1962 als gemeinsames Instrument der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) gegründet. Sie hat zum obersten Ziel, durch die Erarbeitung von internationalen Lebensmittelstandards die Gesundheit der Verbraucher zu schützen und redliche Praktiken im internationalen Verkehr mit Lebensmitteln sicherzustellen. Heute hat die Codex Alimentarius Kommission 165 Mitgliedsländer.

In den folgenden Jahren werden die Bürokraten der UNO-Kommission, welche auf einen verurteilten Kriegsverbrecher und IG Farben Topmanager und KZ Miterbauers des IG Farben Werks bei Auschwitz Fritz ter Meer zurückgeht, über die Weldhandelsorganisation (WTO) und SPS Richtlinien unter Androhung hoher Geldstrafen und Sanktionen gegenüber den Nationalstaaten durchgesetzt. Solange ein Staat in der WTO Mitglied ist, funktioniert dieser Zwangsmechanismus.

Deshalb ist es wichtig über diese Fragen informiert zu sein. Denn neben dem Geld ist auch die Gesundheit des Menschen eine Möglichkeit, Kontrolle und Macht in einer Gesellschaft auszuüben. Wer Gesundheit und Geldsystem beherrscht, kontrolliert die Ressourcen jedes einzelnen Menschen.

Dr. Gottfried Lange vom «World Institute of Natural Health Sciences» über den «Codex Alimentarius» im Gespräch mit Thomas Eckardt beim

www.alpenparlament.tv

codex alimentarius

 

  

Codex Alimentarius

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/codex-alimentarius-ia.html

 

Gegen den Codex vorgehen!

Das einzige Mittel, den "Tod-gegen-Profit"-Plan abzuwenden, ist zurückzuschlagen und das Wissen darüber allen weiterzugeben, die man kennt. Egal ob unsere Mitmenschen noch schlafen oder durch den Alltagstrott des Lebens benebelt sind, oder zu beschäftigt, um der Sache Aufmerksamkeit zu schenken: Jetzt ist es an der Zeit, aufzuwachen.

 

 

ALLE ZIVILISATIONSKRANKHEITEN ENTSTEHEN DURCH

MANGELERNÄHRUNG

 

und Gifte in unserer Nahrung!

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!